meditationshaus in der garten-etage

Meditation, Yoga, Tanz und mehr
 

Hier unsere nächsten Angebote (Achtung: Unterschiedliche Locations!):


"Das Wort und die Stille"
Kurze Einführung in das Stille Sitzen und das Herzensgebet   mit Walter Spaleck
("Gemeinsam auf dem Weg", 1. Nachmittag)
Samstag, 15.September 2018, 14.30-17.30 Uhr
Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen, H.-H.-Meier-Allee 40a, 28213 Bremen

Dieser Nachmittag vermittelt die Grundlagen des "Stillen Sitzens": Haltung, Atemführung, innere Sammlung und führt ein in das moderne Herzensgebet. Das Herzensgebet ist die älteste Form der christlichen Meditation, seine Anfänge finden sich in der Spätantike. In den letzten 50 Jahren hat sich eine moderne Form entwickelt, die merklich von der Zen-Meditation beeinflußt ist, aber auch tief in der europäischen Tradition wurzelt. Das Herzensgebet bietet eine einfache und alltagstaugliche spirituelle Praxis, die uns durch Begegnung mit dem Göttlichen in ein inneres Wachstum bringen will. Der Nachmittag ist der Start einer 5-teiligen Reihe "Gemeinsam auf dem Weg" (weitere Termine: 27.10., 17.11., 19.1., 16.2.), ein ausführliches Programm der Reihe kann per e-mail angefordert werden, an:  garten-etage@t-online.de   .

Anmeldung: Wer zunächst nur den angekündigten Nachmittag besuchen will, braucht sich nicht anmelden. Wer sich für die gesamte Reihe anmelden will, tut dies beim Evangelischen Bildungswerk Bremen, Kurs Nr. 182784; Telefon 0421 345 15-35, Mo.-Do. 10-13, Di. 14-17 (Ulla Stelljes) oder per e-mail:  bildungswerk@kirche-bremen.de            
Kostenbeitrag für die gesamte Reihe: €  25,-,  ermäßigt: € 15,-
Kostenbeitrag für einen Nachmittag: € 5,- , ermäßigt: € 3,-  .         Geld bitte passend mitbringen.



"Die Freude des Teilens"
Zeit der Achtsamkeit mit Antje Eberhardt
Samstag, 29.September 2018, 9.30-14.30 Uhr
Meditationshaus in der Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34

Antje schreibt dazu: "Die Übung der Grosszügigkeit ist ein zentraler Bestandteil der buddhistischen Praxis. Indem wir geben, werden wir uns unserer eigenen Reichtümer bewußt und verbinden uns auf heilsame Weise mit denen, die wir beschenken. In dieser Zeit der Achtsamkeit wenden wir uns daher unserem inneren Reichtum zu. Wir stärken unseren inneren Frieden, unsere Präsenz und unsere Freude, so daß wir       mit neuer Frische auf andere zugehen können. Einsteiger*innen und erfahrene Praktizierende sind gleichermaßen willkommen."
Jeder Workshop der Reihe "Zeit der Achtsamkeit" enthält inhaltliche Impulse, Sitzmeditation, achtsames Gehen und achtsame Körperarbeit/Bodyscan. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, alle Übungen werden angeleitet. Um einen kleinen vegetarischen/veganen Beitrag zum gemeinsamen Mittagessen wird gebeten.

Anmeldung: Via e-mail  an:     Antje_Eberhardt@t-online.de 
Mehr Info: Tel. 0174 1384824
Kostenbeitrag: € 10,-
(Der Kostenbeitrag deckt die Raumkosten, für ihre Reihe "Zeit der Achtsamkeit" verzichtet Antje auf ein persönliches Honorar.)



Thich Nhat Hanh ist heute der bekannteste Achtsamkeitslehrer.
Seine alltagszugewandte und heiter-liebevolle Art ist für Antje Eberhardt
Vorbild und Inspiration.


"Spirituelle Autobiographie 1 :   Eine Erinnerung aus unserer Kindheit"
Meditatives Erinnern und inspiriertes Schreiben mit Ilsemarie Weber
(Projekt "Die Geschichte unseres Lebens", 1. Modul)
Sonntag, 14. Oktober 2018, 12-14.30 Uhr
Meditationshaus in der Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34, 28359 Bremen

Ilsemarie schreibt dazu: " In diesem ersten Modul der "Spirituellen Autobiografie" versetzen uns hinführende Übungen in unsere Kindheit zurück , und wir erinnern uns an eine inspirierende, beglückende, vielleicht auch überraschende Erfahrung oder ein Erlebnis aus dieser Zeit, welches wir aufschreiben und miteinander teilen. "   
Das Erinnerungs- und Schreibprojekt "Auf den Spuren unserer spirituellen Biographie" hat fünf Teile; für eine Übersicht auf das gesamte Projekt klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:


Anmeldung:
Via e-mail  an:     ilsemarie.weber@gmail.com    oder über das Kontaktformular auf unserer Unterseite "Kontakt" 
Mehr Info: Tel. 0421 70893103
Kostenbeitrag: € 20,-  für das erste Modul