meditationshaus garten-etage


Meditation, Yoga, Tanz und mehr
 

Hier unsere nächsten Angebote (Achtung: Unterschiedliche Locations!)



Herzenssache:  ....weil es mir guttut
Intensivwoche Meditation mit Rüdiger Maschwitz

Dienstag, 30. Juli - Sonntag, 4. August 2019
Meditationshaus Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34,  28359 Bremen


Von den deutschen Meditationslehrern christlicher Prägung ist Rüdiger Maschwitz einer der namhaftesten. Und seiner neuer Kurs "weil es mir guttut..." ragt ebenfalls heraus. Es ist eine intensive Begegnung mit Meditation und Körperwahrnehmung, bei der die wichtigsten Themen der Meditationserfahrung ins direkte Erleben gebracht werden. Der Kurs ist geprägt von der Tradition der christlichen Meditation (Herzensgebet und Gebet der Ruhe), aber auch offen und ertragreich für Menschen, die in anderen Richtungen meditieren oder meditiert haben.
Menschen, die schon eine gewisse Meditationserfahrung und -praxis haben, soll die Intensivwoche helfen , die eigene Praxis zu vertiefen oder heilsam und ganzheitlich neu zu gründen. Darüber hinaus ist die Intensivwoche entworfen für Menschen, die allein oder mit anderen zusammen eine Meditationsgruppe aufbauen und/oder anleiten möchten. Das bedeutet: Die Inhalte und Übungen der Intensivwoche können als fortlaufender Kurs an 8 Abenden AnfängerInnen in die Meditation einführen. Im September dieses Jahres erscheint dazu ein Arbeitsbuch von Rüdiger Maschwitz im Buchhandel (Titel: "Herzenssache - Weil es mir guttut...ein Meditationskurs zur inneren Balance").

Mehr Info:  Für ausführliche Broschüre diesen Link anklicken

, ansonsten telefonisch unter 0421 2435522 (Walter Spaleck). Falls Sie den Link nicht öffnen können, fordern Sie bitte über das Kontaktformular (siehe oben Taskleiste) die gedruckte Fassung der Broschüre an.


Anmeldung:  Ab sofort, bei Überbuchung wird eine Warteliste geführt.  Bitte nur schriftlich über das Kontaktformular oder Brief an: Meditationshaus Garten-Etage, Elsa-Brändström-Str. 34, 28359 Bremen. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung und ggfs. Platzzusage.

Kostenbeitrag : 
€ 220,-  (inkl. ganztägiger Verpflegung, vegetarisch), begründete Ermäßigungen sind möglich.  Für TeilnehmerInnen von außerhalb Bremens gibt es in begrenztem Ausmaß Übernachtungsmöglichkeiten im Nachbarhaus (€ 20,-/Nacht).


Rüdiger Maschwitz



Das Geheimnis der Stille
Meditations-Übungsstunden mit Walter Spaleck

Samstag, 6. Juli 2019, und Samstag, 10. August 2019, jeweils 14.30-16 Uhr
Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen, H.H.-Meier-Allee 40a, 28213 Bremen


Der Schwerpunkt der Übungsstunde liegt bei der gemeinsamen Meditation im stillen Sitzen, weitere Elemente sind eine Austauschrunde, Singen und ein Schlußsegen. Jede Übungsstunde ist in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse besucht werden.
       

Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mehr Info:
Tel. 0421 2435522
Kostenbeitrag : Kein fester Kostenbeitrag, kleine Spende erbeten.




.

Wüstenwanderungen: Vom Meditieren in der Krise
Meditationsnachmittag mit Walter Spaleck
Samstag, 31. August 2019, 14.30-17.30 Uhr
Gemeindezentrum Unser Lieben Frauen, H.-H.-Meier-Allee 40a, 28213 Bremen


Es gibt Zeiten im Leben, die einer Wüstenwanderung gleichen: Die Luft ist drückend, jeder Schritt fällt schwer, nirgendwo eine Aussicht auf Schatten oder ein Grün der Hoffnung.  Hilft uns Meditation, wenn es uns schlecht geht, wenn wir einsam und überanstrengt sind?
Und auch unser Meditieren selbst kennt Dürrezeiten, wo wir lustlos, inkonzentriert und fahrig sind und den ganzen Meditationskrempel hinschmeißen wollen. Wue finden wir einen Ausweg?

Wie beim letzten Mal enthält unser langer Meditationsnachmittag eine Eingangsrunde, 3 bis 4 mal 20 Minuten Sitzmeditation, Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung, gemeinsames Singen, einen thematischen Teil und zum Abschluss ein kleines Ritual und/oder einen Segen. Wenn das Wetter schön ist, gehen wir für die Atem- und Körperübungen in den wunderbar ruhigen Innenhof des Gemeindezentrums .

Die Teilnahme an dem Meditationsnachmittagen ist ohne Anmeldung möglich. Jeder Nachmittag steht für sich und hat keine Voraussetzungen. Wer eine kurze Einführung in die Sitzmeditation braucht, kann diese unter tel. 0176 8130 5120 (Walter Spaleck) verabreden. Es gibt keine feste Teilnahmegebühr, stattdessen wird eine kleine Spende erbeten.




Gerne weisen wir noch hin auf einen großartigen Workshop, der Anfang Oktober in Bremen-Nord stattfindet:

Die Bergpredigt als Heilzyklus - mit den aramäischen Worten von Jesus
Tanz-Gebets-Workshop mit Raaja Fischer
4.-6. Oktober 2019
Christophorusgemeinde, Menkestr. 15, 28755 Bremen

"Wir tanzen und singen das Heilgebet der Seligpreisungen aus der Bergpredigt mit den Worten Jesu in seiner Muttersprache. Wir werden die ersten sieben Zeilen mit aramäischen Worte sprechen, sie atmen, singen und mit einfachen, sich wiederholenden Gesten tanzen. So erschließen wir uns einen neuen Zugang zu diesen heilsamen und kraftvollen Worten. Die Seligpreisungen sind eine wunderbare tiefgehende persönliche Heilungsreise."  Mehr Info unter dem Link:


Leitung: Raaja H. Fischer, Tanzleiter für die Tänze des Universellen Friedens , Chorleiter und Musiker und Renate Fischer, Dipl. Psych.

Zeiten  : Fr 4.10., 19 - 21 h,  Sa  5.10., 11 - 18 h,  So 6.10., 11 - 14 h

Kostenbeitrag: 125 €, ermäßigt: 105 €
Bei Anmeldung und Überweisung bis zum 16.8.19 :  99€ , ermäßigt 79 € .
Bitte auf das Konto der Christophorusgemeinde:   IBAN DE34 29o5 o1o1 ooo5 oo51 11

Anmeldung: Büro Gemeindeverbund Aumund-Vegesack,
tel.: o421 -664 664, fax o421 664 661;
buero-aumund-vegesack@kirche-bremen.de

(Für den Frühbucher-Rabatt bis zum 16.8.2019, Normalpreis bis zum 20.9.2019)

Mehr Info bei
: Pastorin Jennifer Kauther, tel: 68 59 148,  jennifer.kauther@kirche-bremen.de

Mitbringen:
Rutschfeste Socken/ Gymnastikschuhe, Sitzkissen, Decke, Essen und Trinken fürs gemeinsame Buffet.